Archiv für den Monat Januar 2016

Gastbeitrag: Grobe Klötze – Mit simplen Kennzahlen von mehr Vielfalt profitieren

Marcus Bitterlich schreibt diesmal exklusiv für employerreputation, denn: wenn Zahlen als Argumente benutzt werden, wird er wach!

Piktogramme von Frau mit Krawatte und Männern, Frauenquote

© Picture Alliance/CHROMORANGE

Vor einer Weile sorgten die Berater von McKinsey für großes Aufsehen, als sie eine Studie veröffentlichten, wonach es sich für Unternehmen finanziell lohne, Diversity zu fördern. Zwischen 15 und 35% seien “drin”, wenn Geschlechtervielfalt und kultureller Mix beachtet würden. Warum gibt es dann weibliche Topmanager, hochbezahlte Fach- und Führungskräfte scheinbar nur in homöopathischen Dosen?  Weiterlesen

Getaggt mit , , , ,

Deutsche Absolventen sind heimatverbunden. Mobilitätsreport von trendence

In ihrer aktuellsten Studie, dem „Mobilitätsreport“ geht trendence der Fragestellung auf den Grund, wie offen deutsche und europäische Absolventen für einen jobbedingten Umzug sind. Basis des Reports sind die Ergebnisse des trendence Graduate Barometers Europe, der umfassendsten Absolventenbefragung in Europa mit rund 300.000 Teilnehmern von über 900 Hochschulen in 24 europäischen Ländern. Herr Jörn Klick, Verantwortlicher der Studie, hat employerreputation in einem Interview Rede und Antwort gestanden: Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , ,